Montag, 16. April 2018

Am Samstag, dem 21.04.2018 - Endlich wieder zu Gast im Salon: Mathias Jeschke

 
                  
                   Fotograf: Jan Will

Weil es uns dreien und unserem Publikum im Januar dieses Jahres so viel Spaß gemacht hat, treffen sich Mathias Jeschke, Matthias Bergmann und ich wieder auf der Bühne des Theaters La Lune für einen zweiten gemeinsamen musikalisch- literarischen Abend. Mathias hat brandneues Material dabei- er hat einen Zyklus mit dem Titel "Hollywoodmaschine. Filmgedichte" geschrieben, der besonders gut zu meinen "Songs für ein Leben in Color" passt, die ich während ihrer Entstehung in Anlehnung an den unvermeidlichen, volltönenden Filmvorspann im Kino so genannt habe.
Darüberhinaus werden wir noch einmal, weil's so schön war, eine von Mathias Jeschkes Südafrikaaufenthalten inspirierte Gedichtreihe performen, mit Percusssion, Klavier und der wunderbar sonoren Stimme des Poeten. Und den einen oder anderen Gassenhauer von mir zusammen singen-  wer mitsingen will: Join the band ...wir freuen uns auf Euch!

Tommy Mammel

Hier gibt es weitere Auskünfte zu Mathias Jeschke: www.mathiasjeschke.de


                          

       Tommy Mammel                          Mathias Jeschke                              Matthias Bergmann
       Piano & Stimme                            Poesie & Stimme                            Percussion

Mehr Informationen zum "Salon": https://tommy-mammel.blogspot.de/
Ab dem 9. September 2017 bis zum 28. Juli 2018
( Fast ) jeden Samstag um 20.00 Uhr*, Einlass 19.00 Uhr.

*Die Termine und die Portraits der Künstler entnehmen Sie bitte der Seite:
http://www.tommy-mammel.blogspot.de
Theater La Lune, Haußmannstr. 212, 70188 Stuttgart. 
U-Bahn-Haltestelle "Ostendplatz" (U4)
Eintritt: 15.- €/ermäßigt 12.- €, Reservierungen:Tel. 0172-7144006
www.theaterlalunestuttgart.de

Parken: Es gibt einen großen Parkplatz auf dem Gelände des ehemaligen Theaters im Depot. Wenn man vor dem Theater La Lune steht, rechts in die Raitelsbergstraße einfahren, dann geradeaus über die Straßenbahngeleise bis zum beschrankten Parkplatz.